Life-Coaching – für wen und wozu?

cropped-fotolia_63550933_m.jpg

Sehr oft wird Psychosynthese Life-Coaching mit psychologischer Beratung und Therapie verwechselt. Doch Beratung/Begleitung, Therapie und Coaching kommen in ganz unterschiedlichen Stadien menschlicher Persönlichkeitsentwicklung zur Anwendung. Z.B. wird Beratung und Therapie angewendet um vergangene, nicht integrierte Erfahrungen und Traumatas zu verarbeiten, welche die Person am Führen eines „normalen“ Lebens hindern.

Für wen ist Life-Coaching?
Psychosynthese Life-Coaching ist für geistig gesunde Menschen sinnvoll, die in ihrem Alltag gut funktionieren und die ihre Zukunft bewusst gestalten wollen. Psychosynthese Life-Coaching geht davon aus, dass die Vergangenheit nicht gezwungenermassen unsere Zukunft bestimmt und dass jede Person es selbst in der Hand hat, sich eine Zukunft zu erschaffen, die sie sich wünscht, unabhängig davon, was in der Vergangenheit war.
Im Hier und Jetzt haben wir die Kraft, unsere Gegenwart und unsere Zukunft zu verändern. Wir können in jedem Moment beginnen neue Fähigkeiten zu entdecken, unsere Potenziale zu entfalten und diese in unserem Alltag zu integrieren. Beruflich oder sportlich erfolgreiche Menschen wissen, dass sie sich die Möglichkeiten zum Erfolg selbst erschaffen können. Deshalb arbeiten sie täglich daran. Dabei wissen sie die Unterstützung durch einen qualifizierten Coach sehr zu schätzen, da ihnen dieser bei der Erreichung ihrer Ziele hilft.

Wozu kann Life-Coaching genutzt werden?
Psychosynthese Life-Coaching unterstützt Menschen

  • Potenziale zu fördern 
  • verborgene Talente und Fähigkeiten zu entdecken 
  • im Entdecken neuer Möglichkeiten 
  • in der Persönlichkeitsentwicklung 
  • in der Zielerreichung 
  • in der Verwirklichung eigener Werte und Visionen 
  • wirkt inspirierend, motivierend und ermächtigend 
  • bewusst zu werden und mehr Selbstvertrauen zu entwickeln 
  • den eigenen Sinn, die höhere Absicht ihres Lebens zu entdecken 
  • ihre wahre Berufung zu finden 
  • erfolgreich zu sein 
  • besser zu führen, zu begleiten und zu unterstützen 
  • Krisen und Veränderungen positiv zu nutzen

Dies sind nur einige Themen, bei denen Psychosynthese Life-Coaching sinnvoll angewendet werden kann. Eine wichtige Unterscheidung zwischen Life-Coaching und Beratung liegt auch darin, dass Life-Coaching sehr stark auf Ziele ausgerichtet ist und sich am erreichen dieser Ziele messen lässt.

Psychosynthese Life-Coaching unterstützt Menschen darin, ihr Leben selbstbewusster, freudvoller und erfüllter zu leben.

Zum Autor: Gerhard Schobel ist Inhaber des Zentrum aeon, Basel / Schweiz Psychosynthese-Lehrer, Huna & Lomi Lomi Lehrer  und unterrichtet im In- und Ausland seit 1987 Coach und Therapeut in eigener Praxis Info/Kontakt: http://www.aeon.ch Tel. +41 61 262 32 00

Ein Gedanke zu “Life-Coaching – für wen und wozu?

  1. Pingback: Life-Coaching – für wen und wozu? | Psychosynthese in der Praxis

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

w

Verbinde mit %s